Schulung von medizinischem Fachpersonal

Roland Stieger, Arzt

Kenia, Ongata Rongai: Einsatz Stieger Roland

In Kenia bestehen Lücken in der Qualität und der Ausbildungsmöglichkeiten von medizinischem Fachpersonal. Praktische Ausbildungen zum Erlernen von Handfertigkeiten und Supervision zur Sicherung der Arbeitsqualität sind selten. Roland Stieger unterstützt die Schulung von medizinischem Personal in grundlegenden Ultraschall- und Notfallmedizinischen Fähigkeiten.
Dies ist bereits der zweite Einsatz von Roland Stieger in Kenia, 2015 bis 2017 war er bei der Diözese Ngong in Nairobi tätig.

Partnerorganisation: North Coast Medical Training College
Als Arzt mit Spezialisierungen für Innere Medizin, Notfallmedizin und Ultraschall-Diagnostik engagiert sich Roland Stieger bei verschiedenen lokalen Institutionen (öffentliche Spitäler / medizinische Berufsschule) und unterstützt die Ausbildung und das Verständnis von medizinischem Fachpersonal in den medizinischen Bereichen Ultraschall und Notfallmedizin. Zum Beispiel übt er mit ihnen die technisch korrekte Aufnahme eines EKGs und dessen medizinisch relevante Interpretation. Und er begleitet die Notfall-Triage, also die systematische Prioritätensetzung bei der Behandlung von Notfallpatienten. Zudem arbeitet er klinisch in zwei öffentlichen Spitälern in Kilifi und Mombasa.

Ziel des Projekts
Die Bedürfnisse der verschiedenen Institutionen in Bezug auf Ultraschall und Notfallmedizin sind durch Roland Stieger abgeklärt. Besonderes Augenmerk legt er dabei auf bereits vorhandene Strukturen und bestehende technische Geräte. Das medizinische Verständnis für das Fachpersonal, angepasst auf die lokale Situation, ist vertieft und stärkt deren Motivation im Arbeitsalltag.

Eckdaten des Einsatzes

Dauer: 1.3.2018 - 31.12.2020
Partnerorganisation: North Coast Medical Training College
Website
Bereich: Existenzsicherung

Netzwerkgruppe

Katharina Mann:
kathamann(at)gmx.net