Jetzt spenden

Kolumbien – Chancen auf dauerhaften Frieden ermöglichen

Comundo unterstützt den Friedensprozess in Kolumbien mit Versöhnungsarbeit, der Verteidigung von Menschenrechten sowie der Unterstützung gewaltbetroffener Menschen.

Landeskontext

Weit verbreitete Gewalt und Menschenrechtsverletzungen haben in Kolumbien trotz des Friedensabkommens von 2016 weiter zugenommen. Kinder und Jugendliche wachsen in einem von Gewalt geprägten Umfeld auf. Nicht selten werden sie gar als Kindersoldaten für bewaffnete Konflikte rekrutiert. Auch die bäuerliche Bevölkerung und afrokolumbianische Gemeinschaften sind verletzliche Bevölkerungsgruppen. Als Folge von Bergbau und Agroindustrie werden viele von ihnen Opfer von Zwangsvertreibungen und Enteignungen.

Das bewirkt Comundo

Comundo konzentriert sich in Kolumbien auf Versöhnungsarbeit und friedensbezogene Bildung. In Kinder- und Jugendprojekten vermitteln wir Basiselemente für ein friedliches Zusammenleben wie Respekt, Vertrauen und Toleranz. So können Kinder und Jugendliche Konflikte Schritt für Schritt überwinden und Veränderungen in der Gesellschaft anstossen. Weitere Schwerpunkte bilden die psychosoziale Betreuung von Opfern des bewaffneten Konflikts und die Unterstützung der Gemeinschaften bei der Verteidigung ihrer Menschen-, Land und Umweltrechte.


Unsere Fachleute und Projekte

Projekttyp
09.2021 - 08.2024 | Kolumbien

Sensibilisierung für ein friedliches Zusammenleben

François de Riedmatten
Menschenrechte und Demokratie

Mehr
09.2021 - 08.2024 | Kolumbien

Jugendbeteiligung in Friedensprozessen stärken

Annina Schlatter
Religionswissenschaftlerin
Menschenrechte und Demokratie

Mehr
06.2021 - 05.2024 | Kolumbien

Gerechtigkeit für Opfer von bewaffneten Konflikten

Laura Kleiner
Juristin
Menschenrechte und Demokratie

Mehr
02.2020 - 01.2023 | Kolumbien

Neue Methoden zum Schutz der Menschenrechte

Anna Lena Diesselmann
Sprachwissenschaftlerin / Magister in Philosophie
Menschenrechte und Demokratie

Mehr
09.2019 - 08.2022 | Kolumbien

Nachhaltige Einkommen für Kleinbauern

Harry Alberto Allmendinger Murillo
Betriebsökonom und Umweltfachmann
Ernährung und Einkommen

Mehr
02.2020 - 01.2023 | Kolumbien

Rechte stärken mit neuen Formen der Kommunikation

Andreas Hetzer
Politikwissenschaftler / Dipl. Medienwirt
Menschenrechte und Demokratie

Mehr
02.2018 - 01.2023 | Kolumbien

Mehr Sichtbarkeit für benachteiligte Gruppen

Julia Maria Schmidt
Journalistin
Menschenrechte und Demokratie

Mehr
01.2018 - 08.2021 | Kolumbien

Stärkung im Projekt- und Konfliktmanagement

Jonas Rüger
Kommunikationsberater, Politikwissenschaftler
Menschenrechte und Demokratie

Mehr
01.2018 - 08.2021 | Kolumbien

Stärkung der Jugendarbeit und Konfliktlösung

Silvia Ramirez
Sozialpädagogin, Friedens- und Konfliktberaterin
Menschenrechte und Demokratie

Mehr
04.2021 - 03.2024 | Kolumbien

Schutz von Kindern vor Waffengewalt

Yina Avella
Juristin
Menschenrechte und Demokratie

Mehr
05.2019 - 04.2022 | Kolumbien

Gewaltprävention im Jugendzentrum

Ulrike Purrer Guardado
Theologin und Hispanistin
Menschenrechte und Demokratie

Mehr
11.2016 - 10.2022 | Kolumbien

Dramatherapie für Kinder und Jugendliche

Alicia Aurora Tellez
Dramatherapeutin
Menschenrechte und Demokratie

Mehr
01.2021 - 12.2023 | Kolumbien

Gestärkte Kommunikation für den Frieden

Menschenrechte und Demokratie

Mehr
01.2021 - 12.2021 | Kolumbien

Kinder und Jugendliche fordern ihre Rechte ein

Menschenrechte und Demokratie

Mehr

Jetzt spenden

Verantwortung Landesprogramm

Mathilde Defferrard

Verantwortliche Programm Kolumbien / Gewinnung und Ausbildung von Fachleuten
+41 58 854 12 44
E-Mail

 

Landesbüro Kolumbien

Juan Carlos Godoy

Leiter Programm Kolumbien
+57 1 2874720
E-Mail