Jetzt spenden

Comundo – Fachleute im Entwicklungseinsatz

 

Corona-Folgen gemeinsam bewältigen

In Zeiten von Corona ist der Kampf gegen Armut, Gewalt und soziale Ungerechtigkeit wichtiger denn je zuvor. Unsere Comundo-Fachleute leisten vor Ort Soforthilfe und stärken benachteiligte Kinder und Jugendliche mit Bildungs- und Jugendprojekten für die Zukunft. Bitte unterstützen Sie uns dabei, vielen Dank!

mehr erfahren
 

Offene Einsätze

9. April 2021

Agronom/in

Sie bringen Ihr Know-how ein, um die 3000Friends Farm zu einem nachhaltigen und qualitativ hochwertigen Ausbildungszentrum für ökologische Landwirtschaft z...

MEHR


31. März 2021

Sozialpädagoge/in

Unserer Partnerorganisation MANTHOC in Lima freut sich auf eine Fachperson, die Know-how in Kinderschutz und Projektmanagement einbringt und in der Organis...

MEHR


 

Veranstaltung | 20.05.2021

Info-Veranstaltung Fachpersoneneinsatz

Sie sind interessiert an einem aussergewöhnlichen Job im Ausland? Möchten Sie eintauchen in die Personelle Entwicklungszusammenarbeit? Wir freuen uns auf Ihren Besuch unserer Info-Veranstaltung.
Mehr

News | 09.04.2021

Ein Wechselbad der Gefühle

Neues Personal einzustellen ohne genau zu wissen, wann dieses seine Arbeit aufnehmen kann, gilt wohl als Alptraum jeder HR-Abteilung. Wie Comundo im Rahmen der Rekrutierung neuer Fachleute m...
Mehr

Blog | 09.03.2021

Die Angst gemeinsam überwinden

Die Realität in Aguablanca, einem Stadtviertel von Cali in Kolumbien, ist hart. Während der Corona-Pandemie haben sich Probleme wie Armut, Hunger und Gewalt noch verstärkt. Dank künstlerischer Betätig...
Mehr

 

Was, wenn das Recht auf ein gesundes, gewaltloses und unversehrtes Leben nicht mehr gilt? Wenn der Schulbesuch als wichtiger Schlüssel zu Bildung und einem würdevollen Beruf verwehrt bleibt? Oder wenn nur die Flucht ins Ausland die Familie zuhause ernähren kann? In solchen Fällen bietet Comundo, die grösste Organisation für Personelle Entwicklungszusammenarbeit in der Schweiz, Hand für echte Veränderungen; zugunsten eines würdevollen Lebens. 

Comundo verbessert mit über hundert Fachleuten die Lebensbedingungen von Menschen in Lateinamerika, Afrika und Asien mit einem Fokus auf Kinder, Jugendliche sowie alte Menschen. Dies dank dem Austausch von Wissen und Erfahrung mit lokalen Partnerorganisationen, mit Vernetzung und mit der Förderung von gegenseitigem Lernen. 

Als spendenfinanziertes Schweizer Hilfswerk und Organisation der Zivilgesellschaft trägt Comundo zur Erreichung der Ziele der Agenda 2030 bei. Sie verknüpft die konkreten Erfahrungen der Fachleute vor Ort mit politischem Handeln in der Schweiz.