Jetzt spenden
Home Über unsComundo-Botschafterin Nina Dimitri

Mit Musik gegen Gewalt und Ungerechtigkeit

Die Schweizer Musikerin und Artistin Nina Dimitri liebt die lateinamerikanische Musik. In Bolivien kam sie in Kontakt mit der Arbeit von Comundo – der Anfang einer wunderbaren Freundschaft. Heute setzt die weltweit bekannte Künstlerin mit ihrer Musik ein Zeichen gegen Gewalt und für die Arbeit von Comundo; als offizielle Comundo-Botschafterin.


In Bolivien, wie auch in der restlichen Welt, ist geschlechtsspezifische Gewalt eine Realität, unter der viele Menschen leiden. Hier setzt Nina Dimitri mit ihrer Musik ein Zeichen. Mit einer exklusiven Mini-Playlist präsentiert sie Lieder, die nicht nur von Liebe erzählen, sondern auch von Gewalt in Beziehungen, von Besitz oder Kontrolle. «Oft versteckt sich die Gewalt dort, wo man sie am wenigsten erwartet: hinter den Mauern eines Hauses, in einer Partnerschaft, die nicht bereichert, sondern Leid bringt. Das sollten wir nicht vergessen, auch wenn wir ein Liebeslied singen», betont Nina Dimitri. 

«Liebe darf kein Gefängnis sein! 
Eternitangoamor ist eine Hymne  
und eine Ermutigung für alle Frauen,  
die Kraft zum Schreien zu finden und  
NEIN zu sagen zu ungesunder Liebe.»

Comundo fördert in seinen Projekten die Chancengleichheit von Frauen und Männern und die Beseitigung aller Formen von Gewalt an Frauen und Mädchen. Nina Dimitri unterstützt uns dabei. Helfen auch Sie mit!

Helfen Sie mit

Nina Dimitri

Nina Dimitri, Tochter des bekannten Schweizer Clowns Dimitri, unterstützt als Botschafterin seit Jahren die Arbeit von Comundo. 
Eine besondere Beziehung hat sie zu Bolivien, wo sie mit 19 Jahren das erste Mal gelebt hat und wohin sie immer wieder gerne zurückkehrt. «Ich unterstütze die Organisation Comundo, weil ich ihre Arbeit sehr wichtig finde. Ich glaube an eine bessere Zukunft und ich halte es für meine Pflicht, etwas dafür zu tun. Jeder kann etwas tun: Mit einer Spende unterstützen Sie die wertvolle Arbeit für weniger Gewalt an Frauen und Mädchen in Bolivien. Vielen Dank!»