Jetzt spenden

Unterstützung junger Unternehmer/innen

Der Agronom Norvis Vasquez unterstützt in Nicaragua Bauernfamilien und verbessert mit seinem Wissen ihre Lebensbedingungen. Zudem bildet Norvis Vasquez Jugendliche und lokale Produzenten aus und vermittelt standortgerechte landwirtschaftliche Methoden.

Nicaragua hat aktuell verschiedene Krisen zu bewältigen. Die starken klimatischen Veränderungen gefährden insbesondere im Norden die tägliche Ernährung der Landbevölkerung. Zudem führt die prekäre politische Situation zu schwierigen Verhältnisse auf dem Arbeitsmarkt und somit zu einer steigenden Arbeitslosigkeit.

Der Agronom Norvis Vásquez steht INPRHU als Berater zur Seite und unterstützt verschiedene Projekte in nachhaltiger Landwirtschaft. Zudem bietet er Unterstützung im Ausbildungszentrum für Jugendliche, erstellt neue Businesspläne und übersetzt Projekte. Er nimmt für Studierende und lokale Produzenten auch die Rolle eines Trainers ein und vermittelt standortgerechte landwirtschaftliche Methoden. In seiner zweiten Funktion ist Norvis Vásquez bei UCA-Miraflor aktiv, einer weiteren Comundo-Partnerorganisation. Hier arbeitet und hilft Norvis Vasquez bei der Stärkung der genossenschaftlichen Wertschöpfungskette. Dadurch unterstützt er aktiv den Bereich nachhaltige Landwirtschaft.

Ziel des Projekteinsatzes

Bauernfamilien erhalten Wissen über nachhaltige Landwirtschaft und verbessern so ihre Lebensbedingungen. Zudem erhalten Jugendliche eine praxisgerechte Bildung und generieren dank Kleinunternehmertum überlebenswichtiges Einkommen.

Partnerorganisation "Instituto de Promoción Humana (INPRHU)"

INPRHU ist eine Entwicklungsorganisation mit Sitz in Somoto. 1962 gegründet, ist sie die älteste Nichtregierungsorganisation Nicaraguas. INPRHU setzt sich für die Einhaltung der Menschenrechte sowie für das Wohlergehen von Kindern, Jugendlichen und deren Familien ein. Zusätzlich beschäftigt sie sich mit Gender-Aspekten, mit Ernährungssicherheit und dem Umweltschutz.

Partnerorganisation "UCA-Miraflor"

UCA-Miraflor ist ein Genossenschaftsverband von ProduzentInnen und BewohnerInnen des Schutzgebietes Miraflor, der Ökotourismus und nachhaltige Produkte wie biologisch-zertifizierter Kaffee und Bohnen vermarktet. Auf diese Weise werden Naturschutz und Einkommensmöglichkeiten kombiniert.

 

Fachperson

Norvis Vasquez
Agronom

E-Mail

01.08.2015 - 31.12.2020
Somoto / Nicaragua
Ernährung und Einkommen

Jetzt spenden

Projekte in Nicaragua