Jetzt spenden

Technische Berufsbildung mit Zukunft

Der Kfz.-Elektrikermeister Horst Hühnlein engagiert sich für die Stärkung der Berufsausbildung zum Automobil-Mechatroniker an den Don Bosco Berufsbildungszentren. Diese ermöglicht es jungen Erwachsenen, in einem zukunftsgerichteten Berufsfeld Fuss zu fassen und der Armut zu entkommen. 

Eine der grössten Herausforderungen in Kenia sind die unzureichenden Beschäftigungsmöglichkeiten für die rund 800.000 jungen Menschen, die jedes Jahr neu auf den Arbeitsmarkt kommen. Ihre Zukunftsperspektiven sind gering, insbesondere ohne qualifizierte Berufsbildung, und die Jugendarbeitslosigkeit ist entsprechend gross. Neue Einkommensmöglichkeiten bietet die auch in Kenia stark zunehmende Nachfrage nach Fahrzeugen und der damit einhergehende Aufschwung des Kfz-Werkstattgeschäfts. 

Hier setzt das Don Bosco Boys Town Technical Institute an und will ein modernes Ausbildungsprogramm für Jugendliche zum Automobil-Mechatroniker aufbauen. Die Comundo-Fachperson Horst Hühnlein unterstützt es dabei mit seiner langjährigen Erfahrung im Bereich der Fahrzeugtechnik. Da sich diese schnell weiterentwickelt, werden Ausbildner mit aktuellem Fachwissen und fortschrittlichen Lehrmethoden benötigt. Horst Hühnlein bildet die Lehrkräfte weiter und entwickelt mit ihnen zeitgemässes Unterrichtsmaterial. Das Ausbildungsprogramm soll auf weitere Don Bosco Berufsbildungszentren in anderen Regionen des Landes übertragen werden.

Unsere Partnerorganisation vor Ort
Die Programme der Salesianer Don Boscos wirken seit 1859 als Katalysator für positive Veränderungen in der Region Ostafrika. Sie richten sich an benachteiligte und marginalisierte Kinder, Jugendliche und Gemeinschaften und fördern sie durch die Stärkung ihrer persönlichen und fachlichen Kompetenzen. Das Don Bosco Boys Town Technical Institute besteht seit 1985 und bietet Berufsbildung für Jugendliche in verschiedenen Handwerken an, auch für Mädchen.

Ziele des Einsatzes
Die fünf Don Bosco Berufsbildungszentren in den verschiedenen Regionen des Landes haben ein modernes Ausbildungsprogramm für angehende Automobil-Mechatroniker und -mechatronikerinnen aufgebaut. Die Ausbildner verfügen über fundierte Fachkenntnisse in Theorie und Praxis und sind in der Lage, ihr Wissen mit fortschrittlichen Unterrichtsmethoden an die Studierenden zu vermitteln. Nach der qualifizierten Berufsausbildung können junge Erwachsene auf dem Arbeitsmarkt Fuss fassen und sich eine eigenständige Zukunft aufbauen.
 


Es handelt sich bereits um Horst Hühnlein's zweiten Einsatz. Von September 2017 bis August 2020 hat er die Don Bosco Technical School in Embu unterstützt. 

Fachperson

Horst Hühnlein
Kfz.-Elektrikermeister

E-Mail

01.09.2017 - 30.11.2022
Nairobi / Kenia
Bildung

Jetzt spenden

Projekte in Kenia