Jetzt spenden

Stärkung ländlicher Gemeinden

Luz Marina Jaramillo, psychosoziale Animatorin, hilft in Matagalpa/Nicaragua mit, die Lebensbedingungen von Bauernfamilien nachhaltig zu verbessern. Dabei unterstützt sie die Partnerorganisation bei der Entwicklung und Durchführung von familiären und lokalen Entwicklungsprojekten.

Luz Marina Jaramillo engagiert sich in Matagalpa bei unserer Partnerorganisation PRODESSA. Diese verfolgt das Ziel, die Lebensbedingungen von Bauernfamilien nachhaltig zu verbessen und sie bei der Anpassung an den Klimawandel zu unterstützen. Die von PRODESSA unterstützte Gemeindeentwicklungsarbeit zeichnet sich durch einen ganzheitlichen Ansatz aus, der in der ländlichen Familien einen kollektiven Akteur sieht, der in einem selbstbestimmten Prozess der Verbesserung seiner Lebensbedingungen gestärkt und begleitet werden soll. PRODESSA ist seit 2014 in der Region Jucuapa präsent und führt verschiedene Initiativen durch, um den Zugang und die reguläre Präsenz von Kindern in der Schule zu verbessern, eine Kultur des Friedens und gleichberechtigtere Beziehungen zwischen Männern und Frauen zu fördern und zu einer größeren wirtschaftlichen Autonomie von Frauen beizutragen. Luz Marina Jamarillo trägt dazu bei, die Arbeitsmethoden mit den Familien unter besonderer Berücksichtigung der spezifischen Bedürfnisse von Frauen und Kindern zu verbessern.

Partnerorganisation vor Ort
PRODESSA (Centro de Promoción y Asesoría en Investigación, Desarrollo y Formación para el Sector Agropecuario) unterstützt ländliche Gemeinschaften durch Forschung und Bildung bei der Entwicklung und Durchführung von familiären und lokalen Entwicklungsprojekten. Diese orientieren sich an den konkreten Bedürfnissen der Bauern und Bäuerinnen und basieren auf einer sorgfältigen Analyse der nötigen Anpassungen, um die Auswirkungen des Klimawandels bewältigen zu können. PRODESSA will die ländlichen Gemeinschaften dazu ermutigen, ihr Schicksal selbst in die Hände zu nehmen und sich zu organisieren, um gemeinsam für ihre Rechte einzustehen.

Ziel des Projekteinsatzes
Verbesserung der methodologischen Arbeitsinstrumenten mit Familien, um eine Kultur des Friedens zu fördern und die Fähigkeit der Gemeinschaft sich selbst zu organisieren zu stärken.

 


 Wichtiger Hinweis: 

Aufgrund der Covid-19-Pandemiekrise hält sich Luz Marina Jaramillo nicht mehr im Einsatzland auf. Die Fachperson arbeitet zurzeit für die Partnerorganisation im Homeoffice. Über den weiteren Verlauf dieses Einsatzes informieren wir so schnell als möglich und danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Fachperson

Luz Marina Jaramillo Carvajal
psychosoziale Animatorin

E-Mail

01.04.2018 - 30.09.2020
Matagalpa / Nicaragua
Ernährung und Einkommen

Jetzt spenden

Projekte in Nicaragua