Jetzt spenden

Schutz vor Gewalt in Schulen und Familien

Die Psychologin Dominique Glaus trägt zur Prävention von Gewalt an Kindern und Jugendlichen in Bolivien bei. Sie unterstützt konkrete Projekte und Massnahmen von Kinder- und Jugendkommittees und bildet Mitarbeitende von privaten und staatlichen Institutionen in der Methode "Emotionale Intelligenz" aus.

Anne Dominique Glaus aus Burgdorf ist Psychologin mit Arbeitserfahrungen im Schulpsychologischen Dienst, in der Neuropsychologie an der Universitätsklinik Zürich und Schlieren sowie in der Bewährungshilfe. 

In ihrem Einsatz mit Comundo erarbeitet Dominique Glaus einen Leitfaden mit Praxisbeispielen zu Techniken der Emotionalen Intelligenz. Sie koordiniert einen Postgraduiertenkurs sowie einen internetbasierten Kurs für Lehrpersonen und Fachpersonen aus Sozialeinrichtungen aus anderen Landesteilen zu Emotionaler Intelligenz; dies in Zusammenarbeit mit der Universität San Francisco de Asis sowie anderen Comundo-Fachleuten. Ein wesentlicher Teil der Arbeit besteht auch in der praktischen Vermittlung der Techniken zu Emotionaler Intelligenz an Kinder, Eltern und an Lehrpersonal in öffentlichen Schulen von La Paz.

Ziel des Projekteinsatzes

Kinder und Jugendliche sowie deren Eltern und Lehrpersonen lernen, wie sie mit negativen Gefühlen und Konflikten besser umgehen und die eigene Zukunft positiv gestalten können.

Partnerorganisation «Gemeindeverwaltung von La Paz»

Die Gemeindeverwaltung von La Paz verfügt über eine Abteilung, die sich für Chancengleichheit einsetzt: Sie fördert Aktivitäten zur Stärkung von Frauen, bietet ein Programm für schwangere Jugendliche und junge Mütter an und führt Präventionsmassnahmen gegen sexuelle Gewalt durch. Kinder und Jugendliche profitieren zudem von einem Programm, das Konflikten zu Hause und in der Schule vorbeugt und positive Lebensperspektiven fördert.
 
Weiter bietet die Abteilung einen innovativen Kurs zu Gewaltprävention, emotionaler Intelligenz sowie dem gekonnten Umgang mit eigenen Gefühlen und denjenigen der Mitmenschen an. Der Kurs besteht sowohl aus Online- als auch aus Präsenzmodulen und richtet sich vor allem an Lehrpersonen und Sozialarbeitende aus Sucre, Potosí, Cochabamba, La Paz und Santa Cruz.
 

Fachperson

Dominique Glaus
Psychologin

E-Mail

01.10.2019 - 30.09.2021
La Paz / Bolivien
Menschenrechte und Demokratie

Jetzt spenden

Projekte in Bolivien