Jetzt spenden

Mit Kunst benachteiligte Kinder fördern

Viele Kinder in Sambia sind als Folge von Gewalt, Armut und Aids verwaist oder auf sich alleine gestellt. Sie leben auf der Strasse oder in selbst geführten Haushalten. Die Künstlerin Sibylle Tasch unterstützt das Cicetekolo Youth Project in Ndola, das stark benachteiligten Kindern Perspektiven für die Zukunft gibt.

Sambia gehört trotz Wirtschaftswachstum, relativer politischer Stabilität und Reichtum an Rohstoffen zu den ärmsten Ländern der Welt. Kinder und Jugendliche aus benachteiligten Familien gehen oftmals nicht zur Schule oder brechen diese vorzeitig ab. Schulgebühren, Uniformen und Unterrichtsmaterial sind zu teuer für sie. Manche verlassen wegen häuslicher Gewalterfahrungen oder mangels Perspektiven ihre Familien und leben in kleinen Gruppen auf der Strasse; sie schlagen sich unter anderem mit Tricksereien und kleineren Diebstählen durch und versuchen sich selbst zu versorgen. Sibylle Tasch unterstützt das «Cicetekelo Youth Project», das sich um stark benachteiligte Kinder und Jugendliche kümmert und sie auf den Eintritt in die reguläre Schule vorbereitet. 

Partnerorganisation vor Ort
Das Cicetekolo Youth Project wurde 1997 von der Association Pope John 23rd in Italien ins Leben gerufen. Der Name des Projekts – Cicetekelo – bedeutet in der lokalen Bemba-Sprache Hoffnung. Das Projekt hat sich zur Aufgabe gemacht, die Würde von Strassenkindern, Waisenkindern und anderen schutzbedürftigen Kindern wiederherzustellen und zu wahren – rund 150 Kinder können davon profitieren. An zwei Zentren werden die Kinder unterrichtet und auf die reguläre Schule vorbereitet. Kunst und Kreativität sind wichtige Mittel, um die Kinder zu stärken und seelische Blockaden zu lösen. Deshalb sollen Räume für kreatives Gestalten geschaffen werden. Sibylle Tasch bildet Lehrpersonen und Sozialarbeiter/-innen weiter und unterstützt sie dabei, Kunstunterricht in den Stundenplan zu integrieren und den künstlerischen Ausdruck der Kinder zu fördern. 

Ziel des Projekts
Dank der Förderung ihres kreativen Ausdrucks können stark benachteiligte Kinder und Jugendliche mehr Selbstvertrauen erlangen und neue Talente entdecken. Sie bauen Perspektiven abseits der Strasse auf und schaffen erfolgreich den Eintritt in das Bildungssystem der staatlichen Schule.

Fachperson

Sibylle Tasch
Einzelhandelskauffrau und Künstlerin

01.12.2019 - 31.01.2022
Ndola / Sambia
Bildung

Jetzt spenden

Projekte in Sambia