Jetzt spenden

Landesweite Bildung stärken

Um die Bildung in einem Land wie Namibia zu verbessern, sind nicht alleine die Lehrpersonen und -methoden ausschlaggebend. Auch eine effiziente Schulverwaltung und Finanzplanung sind entscheidend. Der Wirschaftsprüfer Daniel Rafferty berät deshalb das Bildungsministerium im Bereich Finanzen, Personal und Management. 

Infolge der langanhaltenden Rezession und der Covid-19-Pandemie ist die finanzielle Lage der Namibischen Regierung angespannt. Die Mittel für das Bildungswesen werden tendenziell gekürzt. Dies obwohl die Anzahl der Lernenden stetig zunimmt und an vielen Schulen dringend Investitionen getätigt werden müssten: Es fehlt an Personal, Lernmaterialien sowie an Infrastruktur wie Sanitäranlagen und einer funktionierenden Wasserversorgung, was den Lernbetrieb und die Bildungsqualität stark beeinträchtigt. Darunter leiden besonders die Schülerinnen und Schüler, deren Bildungs- und Zukunftschancen gemindert werden. Eine Herausforderung stellen nicht nur die knappen Mittel dar, sondern auch die mangelnde Ausbildung von Schulleitungen und Mitarbeitenden im Finanz- und Personalbereich. Als Folge davon fehlt es vielerorts an einer strategischen Budgetierung und Finanzplanung. Mit dem Einsatz von Daniel Rafferty trägt Comundo dazu bei, dass die Mittel in der Provinz Kavango-Ost und landesweit möglichst effizient eingesetzt werden. Der diplomierte Wirtschaftsprüfer führt Workshops und Trainings on the job durch, um das Personal in den Bereichen Finanzen, Personal und Management zu schulen.

Unsere Partnerorganisation vor Ort

Die Direktion für Bildung in der Provinz Kavango-Ost an der Grenze zu Angola ist Teil des namibischen Bildungsministeriums. Sie ist zuständig für die Gewährleistung einer integrativen und hochwertigen Schulbildung für alle Kinder und Jugendlichen, unabhängig von Ethnie, Geschlecht oder möglichen Beeinträchtigungen. Aktuell beschäftigt sie rund 1‘700 Lehrkräfte und 140 weitere Mitarbeitende, die für den Lehrbetrieb an 176 Schulen mit 64‘000 Lernenden zuständig sind.

Ziele des Einsatzes

Die regionalen und nationalen Bildungsausgaben werden sorgfältig geplant und eingesetzt. In der Folge profitieren die Lernenden in der Region Kavango-Ost und landesweit von besseren Lernvoraussetzungen und motivierten Lehrpersonen. Ihre Bildungs- und Zukunftschancen werden nachhaltig verbessert. Dank regelmässiger Fortbildung erweitern die Mitarbeitenden der Schulverwaltungen ihre Kenntnisse und Fähigkeiten im Bereich Finanzen und Personal. Sie verfügen über hilfreiche Tools, um den Einsatz der Mittel zu überwachen und Kosten einzusparen.

 

Fachperson

Daniel Rafferty
dipl. Wirtschaftsprüfer

Eckdaten

01.02.2022 - 31.01.2024
Rundu / Namibia
Bildung

Danke für Ihre Unterstützung!

«Ihre Spende verbessert die Bildungs- und Zukunftschancen benachteiligter Kinder in Namibia langfristig.» Daniel Rafferty

Projekte in Namibia