Jetzt spenden

Junge Unternehmerinnen und Unternehmer stärken

Der erfahrene Agrarwissenschaftler Jürgen Abadia hilft mit, junge Menschen in ländlichen Regionen Nicaraguas in Marketing und Unternehmensführung auszubilden. Dank neuer Produkte und Marken sowie der gezielten Entwicklung von Business-Plänen können junge Bauernfamilien ihre Existenz sichern.

In Nicaragua wird der Grossteil des Getreides (80 % von Bohnen, Mais, Reis und Sorghumhirse) zu 75 % von Kleinbauernfamilien produziert. Während die Kleinbäuerinnen und -bauern mit ihrer Ernte nur kleine Erträge erwirtschaften, erzielen Zwischenhändler und grössere Unternehmen hohe Gewinne. Dies liegt unter anderem daran, dass es den Kleinbauernfamilien an Wissen zu Marktpreisen, Kostenkalkulation und Marketing fehlt und sie so extrem von Preisschwankungen abhängig sind. Die Comundo-Partnerorganisation Asociación de Desarrollo Social de Nicaragua (ASEDNIC) will dies ändern: Sie entwickelt gemeinsam mit den Familien Businesspläne, mit welchen sie ihre Produktion ausweiten und neue Produkte und Marken erschliessen können. 

Partnerorganisation vor Ort
ASDENIC setzt sich für eine nachhaltige landwirtschaftliche Entwicklung ein. Das Hauptziel der Organisation besteht in der Verbesserung der Ernährungssicherheit und somit der Lebensqualität der Familien im Norden Nicaraguas. Sie ist in Estelí ansässig, wo sie Innovation und Unternehmertum von Kleinbäuerinnen und -bauern – insbesondere unter den Jugendlichen – fördert.

Ziel des Einsatzes
Der Agronom Jürgen Abadia bringt langjährige Erfahrung im Marketing mit. In seinem Einsatz unterstützt er ASDENIC und andere Partnerorganisationen des thematischen Clusters «Ernährungssicherheit und Einkommenssteigerung» bei der Entwicklung sozialunternehmerischer Kompetenzen. Er begleitet die verschiedenen Organisationen bei der Entwicklung von Marketingstrategien, Marktanalysen und Produktmarketing. Dank der neu erlangten Fähigkeiten sind die Partnerorganisationen in der Lage, Kleinbauernfamilien kompetenter zu unterstützen, damit sich ihre Chance auf eine menschenwürdige Zukunft erhöht.


Jetzt Rundbriefe abonnieren

In seinen Rundbriefen berichtet Jürgen Abadia zweimal jährlich hautnah von seinen Erfahrungen rund um den Einsatz. Kontaktieren Sie uns, damit wir Sie in den Verteiler aufnehmen können!
Kontaktformular

Fachperson

Jürgen Abadia
Agrarökonom und Produktmanager

01.03.2020 - 28.02.2023
Estelí / Nicaragua
Menschenrechte und Demokratie

Jetzt spenden

Projekte in Nicaragua