«A tavola!» – Gönner-Anlass im RomeroHaus

COMUNDO bat am 12. September seine Gönnerinnen und Gönner zu Tisch ins RomeroHaus. Die Gäste erhielten Informationen von Fachpersonen aus erster Hand und konnten ihre brennenden Fragen direkt platzieren. So konnte COMUNDO seinen Spenderinnen und Spendern ein Dankeschön für ihre langjährige Unterstützung zukommen lassen.

Gönneranlass mit Röbi Koller, Martin Wanner, Anton Oberle

«Es war sehr beeindruckend, über die Projekte in Peru zu hören und zu sehen, mit welch grossem Engagement die Einsätze geleistet werden. – Chapeau!» –  «Feiner Humor - so viel Lachen ist gesund, tut wohl!» – Dies sind zwei Stimmen der Gäste, die den informativen Teil mit Röbi Koller und den kulturellen Teil am Abend mit Nina Dimitri treffend beschreiben.

Prominente Botschafter

COMUNDO darf sich glücklich schätzen, die beiden Prominenten als Botschafter zu haben, die durch ihre professionelle Unterstützung einen solchen Event wertig gestalteten – und behielt dabei die knappen Ressourcen im Auge. Beide Botschafter arbeiten ehrenamtlich und verleihen
mit ihrer Stimme COMUNDO bei einem breiteren Publikum mehr Gehör.


 
Unterhielten das Publikum mit Gesang und Komik: Nina Dimitri (re.) mit Bühnenpartnerin Silvana Gargiulo © COMUNDO/Marcel Kaufmann

Fachpersonen zu Gast

Röbi Koller Red' und Antwort über ihre Projekte standen die COMUNDO-Fachpersonen Martin Wanner und Anton Oberle, die für ein paar Wochen in die Schweiz reisten, um bei verschiedenen Anlässen über ihre Einsätze in Peru zu sprechen. 

Es ist wichtig für COMUNDO, die Wirkung der Personellen Entwicklungszusammenarbeit für die Spenderinnen und Spender klar erfahrbar zu machen. Der Gönnerinnen- und Gönner-Anlass bietet hierfür einen Event mit Tiefgang.

Keine News verpassen

Besuchen Sie uns auf Facebook!

Folgen Sie uns auf Twitter!