Memorias de Tierra – Das Schicksal der Gemeinde El Hatillo in Kolumbien

LUZERN: Multimediale Präsentation über das Schicksal der Gemeinde El Hatillo in Kolumbien, die dem Bergbau zum Opfer fällt. Veranstaltung mit Julia Schmidt, COMUNDO Fachperson & Stephan Suhner, Arbeitsgruppe Schweiz-Kolumbien.

Flyerbild Memorias de Tierra

Do. 5. Sept. 2019, 19:00 Uhr
RomeroHaus Luzern
Eintritt frei, Kollekte

Die kleine Gemeinde El Hatillo in Nordkolumbien wird verschwinden – geopfert dem Abbau der Bodenschätze durch internationale Konzerne. Die Bewohnerinnen und Bewohner werden umgesiedelt. Welche sozialen, ökologischen und gesundheitlichen Folgen hat der exzessive Kohleabbau in der Region Cesar für diese kleinbäuerlich geprägte Bevölkerung? Diesen Fragen geht das Multimedia-Projekt «Memorias de Tierra – Das Schicksal von El Hatillo» nach, das die Journalistin und COMUNDO-Fachperson Julia Schmidt vorstellt.

Kontakt

Tom Giger

Leiter Bildung & Sensibilisierung
T +41 58 854 11 74
tom.giger@comundo.org