COMUNDO ist Wettbewerbs-partnerin von Fumetto

WELTEN lautet das Thema des Comic-Wettbewerbes 2017 von Fumetto. Mit diesem Thema will COMUNDO zum Denken über entwicklungspolitische Fragestellungen anregen.

Fumetto

«WELTEN – Wo lebst du und wo lebe ich? Alle Geschichten brauchen Bilder, also mache ich mir eins von Dir. Was aber wissen wir wirklich voneinander? Wie beeinflusst deine Welt meine? Und umgekehrt? Wie sähe die Welt aus, die wir gemeinsam gestalten?» – So lautet der Ausschreibungstext, den COMUNDO und das Comix-Festival Fumetto gemeinsam für den Wettbewerb 2017 erarbeitet haben, in voller Länge. Er soll zum Denken über globale Zusammenhänge anregen und Raum lassen für Träume und Visionen.

Die Zusammenarbeit mit Fumetto bietet die grosse Chance, Diskussionen zum Thema Entwicklungszusammenarbeit anzustossen und in einer breiten Öffentlichkeit zu diskutieren. Jährlich reichen rund 1000 Personen in drei Alterskategorien ihre Arbeiten beim Wettbewerb ein, und 50‘000 Personen besuchen das Festival, das von 1.-9. April 2017 zum 26. Mal in Luzern stattfindet.

Um auch dem Südblick auf diese Fragestellung gebührenden Raum zu geben, will COMUNDO über Kontakte in ihren Einsatzländern in Lateinamerika, Afrika und Asien lokale Künstler/innen dazu animieren, sich ebenfalls mit dem Thema WELTEN auseinanderzusetzen und Arbeiten einzureichen. Interessierte aus der Schweiz haben zudem an drei Workshops im Oktober (12., 19. und 26.10., jeweils ab 17:30 Uhr im RomeroHaus, Luzern) Gelegenheit, sich inhaltlich mit dem Wettbewerbsthema auseinanderzusetzen.

Der Einsendeschluss für den Wettbewerb ist am 2. Januar 2017.

Weitere Infos und Anmeldung für Workshop