Mit Hoplaa in Sambia im Bio-Landbau mitarbeiten

Für drei Monate ist das afrikanische Dorf Kasisi (Sambia) die neue Heimat der Merlischacherin Tina Rickenbacher. Hier macht die 23-Jährige ein Hoplaa-Praktikum mit COMUNDO. Sie arbeitet bei Kleinbauern und ist mit Kuhhirten unterwegs.

Tina Rickenbacher mit Hoplaa in Sambia

Ihr Chef ist COMUNDO-Fachperson und Bio-Landwirt Martin Schär, der bei der Organisation Kasisi Agricultral Training Center (KATC) tätig ist. Das KATC unterstützt die Bäuerinnen und Bauern vor Ort mit der Entwicklung angepasster Landbautechniken und mit Bildungsangeboten.

Die Zeitung «Bote der Urschweiz» hat einen Artikel über den Praktikumseinsatz und die ersten Eindrücke der 23-Jährigen Innerschweizerin in Sambia veröffentlicht. 

Besuchen Sie uns auf Facebook!

Folgen Sie uns auf Twitter!