Aus den Einsätzen

Nach drei Einsatzjahren in Kenia zurückgekehrt

13.12.17

In ihrer Einsatzzeit in Nairobi hat Friederike Dillenseger verschiedene Rollen eingenommen. Als COMUNDO-Fachperson war sie im ...

mehr

Friederike Dillenseger im Mukuru Slum

Nach erstem Halbjahr in Sambia Fuss gefasst

04.12.17

Die Rego Kaufmanns sind nun ein gutes halbes Jahr in Sambia und Philippe seit einem Vierteljahr bei der Sani Foundation im Einsatz. Die ...

mehr

Amanda und Philippe Kaufmann

Erste Bilanz nach 6 Monaten im Einsatz in Kenia

28.11.17

Was die eigenen Wände, die Menschen in der Umgebung, die Prioritäten im Aufgabengebiet, den Obsthändler mit den besten Orangen anbelange, habe er ...

mehr

COMUNDO

«Bürgerkontrolle» in Bolivien vernetzen

23.11.17

Die gesetzlich verankerte «Bürgerkontrolle» in Bolivien räumt der Zivilbevölkerung das Recht ein, auf lokaler Ebene Repräsentanten/-innen zu wählen, ...

mehr

Nicole Maron an einer Sitzung mit dem Komitee für Bürgerbeteiligung («Participación y Control Social» PyCS) in der Gemeinde Yapacani Departament Santa Cruz.

Schweiss-Kurs für junge Arbeitslose in Sambia

20.11.17

Das Training Center Mpanshya, langjährige Partnerorganisation von COMUNDO in Sambia, ermöglicht Jugendlichen eine Ausbildung als Schreiner oder ...

mehr

Schweisskurs für Jugendliche

Engagiert für Frauenrechte in Kolumbien

15.11.17

Auch nach dem Friedensabkommen geht es in der kolumbianische Pazifikregion noch nicht wirklich friedlich zu und her. COMUNDO-Fachperson Juliette ...

mehr

Flussreise

Mit sanftem Tourismus Lebenssituation verbessern

08.11.17

Die UNESCO-Welterbestadt Cusco ist einer der wichtigsten Tourismusorte Perus. Jeden Tag besuchen 2'500 Touristen das imposante Machu Pichu in den ...

mehr

Büro Inkas Vivientes

Netzwerken über die Landesgrenzen hinaus

04.11.17

Der Einsatz der COMUNDO-Fachpersonen Simone Dollinger und Angel Román in La Paz (Bolivien) geht leider dem Ende entgegen. Die letzten Monate nutzen ...

mehr

Angel Román bildet Kollegen/-innen von COMUNDO-Partnerorganisationen im Aufbau von E-Learning- Plattformen weiter.

Stärkung der Frauenrechte in El Alto

13.10.17

Wer mit Sandra Wechners Arbeitsweg konkurrieren will, muss sich warm anziehen: Um von La Paz (Bolivien) an ihren Arbeitsort im höher gelegenen El ...

mehr

Sandra Wechner

Theaterprojekt in Kenia baut Vorurteile ab

05.10.17

Im Theaterprojekt an der Mwiki-Schule in Kenia machen 20 bis 30 Schüler/innen mit. Es handelt sich dabei um ein Projekt von Special Education ...

mehr

Rundbrief Christian Schubarth Sept. 2017 Theaterprojekt

Die Zivilgesellschaft einbeziehen

Porträt Nicole Maron
Nicole Maron arbeitet in Bolivien für eine Organisation, die sich für die Stärkung der Zivilgesellschaft engagiert. Gar nicht so einfach, die Sache.
Um die Zivilgesellschaft in Bolivien zu stärken und über ihre Mitspracherechte aufzuklären, reist COMUNDO-Fachperson Nicole Maron im Land umher. In ihrem zweiten Rundbrief erzählt sie ausserdem von Bürgerkomitees, Internetzugang, dem Vatertag, Gewalt an Frauen und der Bedeutung von WhatsApp.

Lesen Sie hier den Rundbrief der COMUNDO-Fachperson Nicole Maron in voller Länge. 

Weitere Projekte von COMUNDO in Bolivien