8. Filmtage Menschenrechte Luzern

Die Filmtage Menschenrechte Luzern rücken Menschen und Organisationen ins Blickfeld, die sich weltweit unter schwierigen Umständen für die Einhaltung von Menschenrechten einsetzen und gegen Menschenrechtsverletzungen kämpfen. Sie werden vom 4. bis 9. Dezember 2017 anlässlich des Internationalen Tages der Menschenrechte bereits zum 8. Mal im stattkino Luzern durchgeführt.

Infos zum Programm 2017 folgen


Schulvorführungen
Die Filmtage Menschenrechte Luzern bieten für Schulklassen der Stufen SEK I und II sechs Vorführungen zu einem Spezialpreis an. Moderierte Gespräche mit Fachpersonen im Anschluss an die Filme unterstützen die Vertiefung der Themen. Für die Vor- und Nachbereitung im Unterricht steht ab September 2017 Schulmaterial zur Verfügung.

Programm 2017 und weitere Infos